Coaching | Supervision

Die Supervisorin für Führungskräfte und Mitarbeiter, für die Verantwortung in der Arbeit eine Selbstverständlichkeit ist.

Die Supervision setzt sich mit dem Auftreten im Berufsleben auseinander. Oft wird dabei übersehen, dass auch persönliche Befindlichkeiten eine entscheidende Rolle spielen. Werden diese in der Supervision nicht berücksichtigt, kann leicht ein „Coaching mit emotionaler Kälte“ entstehen.

Supervision muss somit Professionalität mit Emotionalität koppeln.

Eigene Stärken und Schwächen hervorzuheben legt Kommunikationsräume frei, die die Grundlage bilden für einen authentischen Umgang mit sich und den Kollegen.

Während der Supervision werden

  • Beziehungszusammenhänge analysiert
  • die soziale Kompetenz gefördert
  • das Konfliktmanagment trainiert
  • die Kommunikation verbessert
  • persönliche Blockaden beseitigt
  • der offene Umgang mit Kollegen hergestellt

Nutzen Sie das kostenfreie Vorgespräch.